Die A-Jugend bis hinunter zu den Schülern war in Wangen beim 41. Stefan-Pokal und gewann dort gleich beide Wanderpokale.

Maximilian Eichenberg konnte seinen Vorjahressieg wiederholen und siegte in einem klasse Feld mit 16 Teilnehmern gegen Niklas Diestelkamp vom KTF Luitpold München. Der 16-Jährige war trotz der starken Konkurrenz der weit überlegene Fechter des Turniers und in Vorrunde wie in den K.o.-Kämpfen durchgehende erfolgreich. Da er kommende Saison Junior ist, wird er den Wanderpokal nicht verteidigen können. Beim dritten Mal hätte er ihn behalten dürfen. Ähnlich geht es Sophia Kießling bei den A-Jugend-Damen. Vor zwei Jahren siegreich und im vergangenen Jahr Cora Joha vom TFC Hanau knapp im Finale unterlegen, konnte sie den Spieß in diesem Jahr umdrehen und gewann das spannende Finale gegen die Nummer 22 der Deutschen Rangliste am Ende deutlich mit 15:11. Auch ihr Name wird nun ein zweites Mal in den Zinnpokal eingraviert, den es nur für die A-Jugend gibt, doch auch sie wird kommende Saison Juniorin. Die weiteren Neu-Ulmer Fechterinnen Laura Blessing und Marlene Best teilten sich zudem den gemeinsamen guten dritten Platz.

In der B-Jugend konnte TSV-Fechter Nils Bosserhoff seiner Favoritenrolle gerecht werden und wurde ebenfalls überlegen Turniersieger. Ähnlich gut war Lara Kast unterwegs. Erst im Finale musste sie sich denkbar knapp mit 9:10 Maria Popov von der TG Biberach geschlagen geben und wurde damit Zweite.

Bei den Schülern kamen Samuel Staib und Joshua Kießling auf einen geteilten dritten Platz, nachdem beide ihr Halbfinale knapp verloren hatten. Hier wachsen vielleicht die kommenden Sieger für den Stefan-Wanderpokal heran?  Thomas Kießling

Trainingszeiten

Dienstag:
 
16:30 - 18:15
Schüler
18:30 - 18:45
B-/A-Jugend, Junioren, Aktive, Aufwärmen
nach Absprache auch eine kleine Runde joggen ab 18 Uhr
18:45 - 19:30
Zirkeltraining zum Kraftaufbau und "Bodyforming"
19:30 - 22:00 Beinarbeit / Partnerübungen
ab 20:15 freies Fechten
Mittwoch:
 
17:30 - 19:00
Lektionen - Poolfechten mit gegenseitiger Absprache
Donnerstag:  
17:30 - 21:00 Stützpunkttraining (immer die ersten drei Donnerstage im Monat)
Freitag: 
 
16:30 - 18:00
Schüler
18:00 - 20:00
B-Jugend, A-Jugend, Junioren
20:00 - 22:00
Junioren/Aktive und Just for Fun Fechten

 

Suche

Fechten lernen, Schnupperkurse

Fechten macht Spaß, fördert die Konzentration und Schnelligkeit

Die Fechtabteilung des TSV 1880 Neu-Ulm bietet wieder kostenfreie Schnupperkurse an:

Kinder (Alter von ca. 8 bis 12 Jahre) 5 Termine, mittwochs vom 13.03. bis 10.04.2019 von 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr

Ort: Turnhalle der Weststadtschule, Neu-Ulm, Schießhausallee 7

Mitzubringen: nur normale Sportbekleidung (Fechtkleidung wird gestellt)

Bitte um kurze Voranmeldung: schnupperkurs@fechten-nu.de

Premiumsponsor

TSV Neu-Ulm

Neu-Ulm

Neu-Ulm

Joomla templates by Joomlashine