Bonn: Felix Klaus und Laura Blessing punkten bei den Deutschen Junioren-Meisterschaften.

Jeweils 98 Fechter aus ganz Deutschland trafen sich beim Olympischen Fechtclub in Bonn, um den Deutschen Meister im Herren- und Damenflorett der Junioren (U20) zu ermitteln. Dafür hatten sich auch die noch U17-Fechter Felix Klaus, Sophia Kießling und Laura Blessing von der Fechtabteilung des TSV Neu-Ulm über die Bayrische Rangliste qualifiziert.

Im Herrenwettbewerb qualifizierte sich Felix Klaus mit zwei Vorrundensiegen, einer davon überraschend gegen die aktuelle Acht der Deutschen Juniorenrangliste Rosario Vella (Weinheim), und zwei knappen 4:5-Niederlagen als 65. der Setzliste für die KO-Runde. Dort gewann Klaus sein Auftaktgefecht 15:11 gegen Laurin Ohrem (Giessen) und zog unter die letzten 64 ein, hatte aber anschließend gegen den späteren Deutschen Meister Luis Klein (Weinheim) nichts entgegenzusetzen. Mit Rang 60 und seinem ersten Punkt auf der Deutschen Juniorenrangliste war der 16-jährige dennoch sehr zufrieden.

Sophia Kießling erwischte im Damenwettbewerb einen rabenschwarzen Tag. Die 16-jährige kämpfte nicht nur mit ihren Gegnern, sondern konnte nach defektem Material und gesundheitlichen Problemen nicht ihre gewohnte Leistung abrufen. So reichte ein Sieg gegen Zoe Licata (Hildesheim) leider nicht, um in die KO-Runde einzuziehen und sie beendete das Turnier auf Platz 88.

Anders Laura Blessing. In gewohnt ruhiger Art gewann die erst 15-jährige drei ihrer Vorrundengefechte und bekam so für die erste KO-Runde ein Freilos. Direkt im 64-Feld kam Blessing gegen Greta Jansen (Moers) aber nicht ins Gefecht und musste sich letztlich geschlagen geben. Mit Rang 52 holt sie bereits ihren zweiten Punkt für die Deutsche Juniorenrangliste in dieser Saison.

Trainingszeiten

Dienstag:
 
16:30 - 18:15
Schüler
18:30 - 18:45
B-/A-Jugend, Junioren, Aktive, Aufwärmen
nach Absprache auch eine kleine Runde joggen ab 18 Uhr
18:45 - 19:30
Zirkeltraining zum Kraftaufbau und "Bodyforming"
19:30 - 22:00 Beinarbeit / Partnerübungen
ab 20:15 freies Fechten
Mittwoch:
 
17:30 - 19:00
Lektionen - Poolfechten mit gegenseitiger Absprache
Donnerstag:  
17:30 - 21:00 Stützpunkttraining (immer die ersten drei Donnerstage im Monat)
Freitag: 
 
16:30 - 18:00
Schüler
18:00 - 20:00
B-Jugend, A-Jugend, Junioren
20:00 - 22:00
Junioren/Aktive und Just for Fun Fechten

 

Suche

Fechten lernen, Schnupperkurse

Fechten macht Spaß, fördert die Konzentration und Schnelligkeit

Die Fechtabteilung des TSV 1880 Neu-Ulm bietet immer wieder kostenfreie Schnupperkurse an.

Kinder (Alter von ca. 8 bis 12 Jahre) Termine, mittwochs von 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr, neue Termine auf Anfrage

Ort: Turnhalle der Weststadtschule, Neu-Ulm, Schießhausallee 7

Mitzubringen: nur normale Sportbekleidung (Fechtkleidung wird gestellt)

Bitte um kurze Voranmeldung: schnupperkurs@fechten-nu.de

Premiumsponsor

TSV Neu-Ulm

Neu-Ulm

Neu-Ulm

Joomla templates by Joomlashine