Halle: Der Internationale König-Pokal in Halle war für die Nachwuchsfechter der Fechtabteilung des TSV Neu-Ulm das letzte Qualifikationsturnier zu den Deutschen U17-Meisterschaften für Bayern, sowie für weitere fünf Landesverbände. Entsprechend stark war die Konkurrenz, die sogar bis aus Japan angereist war.

Die Damenflorettkonkurrenz bestand aus 49 Teilnehmern. Sophia Kießling gewann zwei Ihrer Vorrundengefechte und zog als 24ste in die KO-Runde ein. Nach einem 15:10-Sieg gegen Fenja Kindel (Schwerin) kam gegen Leonie Hartmann (Berlin) 7:15 auf Rang 25 das Aus. Für Laura Blessing reichte ein Vorrundensieg leider nicht aus um weiterzukommen. Sie wurde 45ste.

Der männliche Florettnachwuchs hatte es mit einem großen Feld aus 91 Teilnehmern zu tun. Maximilian Eichenberg musste sich in seiner Vorrunde lediglich dem Bayrischen Ranglistenzweiten Florian Stadelbauer (MTV München) geschlagen geben. Als 20ster der Setzliste, mit einem Freilos in der ersten Runde, verlor Eichenberg dann denkbar knapp 13:15 gegen Gregor Schmitz-Hübsch (Radebeul) und wurde 36ster. Felix Klaus erkämpfte sich mit drei Siegen aus der Vorrunde als 49ster ebenfalls noch ein Erstrundenfreilos. Nach einer deutlichen 5:15-Niederlage gegen den Schweriner Enrico Wolter belegte Klaus Rang 52.

Mit den damit verbundenen Punkten für die Bayrische Rangliste können sich alle vier Neu-Ulmer Nachwuchsfechter auf eine Nominierung für die Deutschen U17-Meisterschaften freuen, die in diesem Jahr am 05./06.05.2018 am Landesleistungszentrum in München stattfinden.

Trainingszeiten

Dienstag:
 
16:30 - 18:15
Schüler
18:30 - 18:45
B-/A-Jugend, Junioren, Aktive, Aufwärmen
nach Absprache auch eine kleine Runde joggen ab 18 Uhr
18:45 - 19:30
Zirkeltraining zum Kraftaufbau und "Bodyforming"
19:30 - 22:00 Beinarbeit / Partnerübungen
ab 20:15 freies Fechten
Mittwoch:
 
17:30 - 19:00
Lektionen - Poolfechten mit gegenseitiger Absprache
Donnerstag:  
17:30 - 21:00 Stützpunkttraining (immer die ersten drei Donnerstage im Monat)
Freitag: 
 
16:30 - 18:00
Schüler
18:00 - 20:00
B-Jugend, A-Jugend, Junioren
20:00 - 22:00
Junioren/Aktive und Just for Fun Fechten

 

Suche

Fechten lernen, Schnupperkurse

Fechten macht Spaß, fördert die Konzentration und Schnelligkeit

Die Fechtabteilung des TSV 1880 Neu-Ulm bietet immer wieder kostenfreie Schnupperkurse an.

Kinder (Alter von ca. 8 bis 12 Jahre) Termine, mittwochs von 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr, neue Termine auf Anfrage

Ort: Turnhalle der Weststadtschule, Neu-Ulm, Schießhausallee 7

Mitzubringen: nur normale Sportbekleidung (Fechtkleidung wird gestellt)

Bitte um kurze Voranmeldung: schnupperkurs@fechten-nu.de

Premiumsponsor

TSV Neu-Ulm

Neu-Ulm

Neu-Ulm

Joomla templates by Joomlashine