Ravenstein: Neu-Ulms Degen-Nachwuchs Franziska Geist belegt beim Ranglistenturnier in Ravenstein den zweiten Platz.

Das Ravensteiner Ranglisten-Turnier der B-Jugendlichen diente auch als erste Bewährungsprobe für die anstehenden deutschen Meisterschaften. Neben den Bayern, vergeben auch die weiteren süddeutschen Fechtverbände dort wichtige Punkte für ihre Ranglisten und somit für die DM-Qualifikation. Aus dem süddeutschen Raum, bis hoch nach Wetzlar, waren allein im Jahrgang 2002 daher 32 B-Jugendliche am Start.

Die Neu-Ulmer Franziska Geist gewann in der Vorrunde alle ihre Gefechte. Damit belegte sie den vierten Indexplatz und ergatterte sich ein Freilos in den K.O.-Gefechten. Nach einem 10:8-Erfolg über die Frankfurterin Anna Maria Dergey folgte ein weiterer Sieg mit 10:5 gegen die Augsburgerin Katharina Kolb. Im nachfolgenden Viertelfinale stand Franziska Geist der Ranglistenersten aus Nordbaden Lea Stiehl (Heidelberger FC) gegenüber. Souverän gefochtenen, zog Geist mit einem 10:5 in die nächste Runde gegen die Augsburgerin Amelie Löflath ein. Dieses Gefecht sollte nicht nur entscheiden, wer ins Finale einzieht, sondern auch, wer nach dem letzten Ranglistenturnier für Bayern den ersten Platz belegen wird. Entsprechend eng verlief auch das Gefecht gegen die starke Augsburgerin, welches Geist jedoch mit einem knappen 10:9 für sich entscheiden konnte.

Im Finalgefecht stand ihr nun die Ranglistenerste aus Württemberg Kerstin Greul (TSF Ditzingen) gegenüber. Beide Fechter belegten in dem spannenden Gefecht auf Augenhöhe, warum sie in ihren Landesverbänden ganz vorne stehen. Diesmal reichte es jedoch nicht für den Sieg und Franziska Geist unterlag das Finale knapp mit 9:10. (rst)

 

Trainingszeiten

Dienstag:
 
16:30 - 18:15
Schüler
18:30 - 18:45
B-/A-Jugend, Junioren, Aktive, Aufwärmen
nach Absprache auch eine kleine Runde joggen ab 18 Uhr
18:45 - 19:30
Zirkeltraining zum Kraftaufbau und "Bodyforming"
19:30 - 22:00 Beinarbeit / Partnerübungen
ab 20:15 freies Fechten
Mittwoch:
 
17:30 - 19:00
Lektionen - Poolfechten mit gegenseitiger Absprache
Donnerstag:  
17:30 - 21:00 Stützpunkttraining (immer die ersten drei Donnerstage im Monat)
Freitag: 
 
16:30 - 18:00
Schüler
18:00 - 20:00
B-Jugend, A-Jugend, Junioren
20:00 - 22:00
Junioren/Aktive und Just for Fun Fechten

 

Suche

Fechten lernen, Schnupperkurse

Fechten macht Spaß, fördert die Konzentration und Schnelligkeit

Die Fechtabteilung des TSV 1880 Neu-Ulm bietet wieder kostenfreie Schnupperkurse an:

Kinder (Alter von ca. 8 bis 10 Jahre (7 Termine, mittwochs vom 17.10. bis 12.12. von 17.30 Uhr bis 18.45 Uhr)

Jugendliche und Erwachsene (4 Termine, mittwochs vom 28.11. bis 19.12. von 19.00 Uhr bis 20 Uhr).

Ort: Turnhalle der Weststadtschule, Neu-Ulm, Schießhausallee 7

Mitzubringen: nur normale Sportbekleidung (Fechtkleidung wird gestellt)

Bitte um kurze Voranmeldung: schnupperkurs@fechten-nu.de

Premiumsponsor

TSV Neu-Ulm

Neu-Ulm

Neu-Ulm

Joomla templates by Joomlashine