Kaufbeuren: Ein Finale unter Vereinskameradinnen gab es bei den B-jugendlichen Degenfechterinnen in Kaufbeuren. Nicht nur der bayerische Meistertitel, sondern auch wichtige Ranglistenpunkte waren Ansporn genug, um bereits in der Vorrunde für gute Ergebnisse zu Sorgen. So kam Franziska Geist nach der Vorrunde mit sieben Siege aus acht Gefechten auf Indexplatz zwei, während Munisha Gasper mit fünf Siegen den vierten Indexplatz einnahm. 

Diese Konstellation ermöglichte es, dass die beiden Neu-Ulmerinnen frühestens im Finale aufeinandertreffen konnten. Nach jeweils klaren Siegen in der ersten Direktausscheidung hatte Munisha Gasper mit der bis dato bayerischen Ranglistenersten Amelie Löflath (TV Augsburg), die zudem den ersten Indexplatz nach der Vorrunde belegte, ein schweres Los für den Finaleinzug zu stemmen. Fast schon unerwartet, aber auch deutlich knapp konnte Gasper das Gefecht gegen Löflath mit 10:9 für sich entscheiden und stand im Finale. Deutlich leichter tat sich Geist und zog mit einem 10:7 ebenfalls in das Finalgefecht ein. Das rein Neu-Ulmer Finale gewann Franziska Geist mit 10:7. Neben dem Gewinn des bayerischen Meistertitels, übernimmt Franziska Geist erneut die Führung in der bayerischen Rangliste. Munisha Gasper reiht sich als Vizemeister auf Ranglistenplatz fünf ein.

Die weiteren Neu-Ulmer Degen-Fechterinnen Jessica Jahn (Aktive) und Jenny Schröder (A-Jugend) erkämpften sich den achten sowie 14. Platz.

Nach dem Gewinn des bayerischen Meistertitels bei den Degenfechtern schauen die Neu-Ulmer Florettfechter gespannt auf das kommende Wochenende. Denn am 14. und 15. März 2015 veranstalten die Fechter des TSV Neu-Ulm die SAMINA Bayerischen Florett-Meisterschaften in der Sporthalle der Realschule Neu-Ulm, Albert-Schweitzer-Str. 12 und hoffen auch dort den ein oder anderen Titel abzuräumen. (rst)

 

Trainingszeiten

Dienstag:
 
16:30 - 18:15
Schüler
18:30 - 18:45
B-/A-Jugend, Junioren, Aktive, Aufwärmen
nach Absprache auch eine kleine Runde joggen ab 18 Uhr
18:45 - 19:30
Zirkeltraining zum Kraftaufbau und "Bodyforming"
19:30 - 22:00 Beinarbeit / Partnerübungen
ab 20:15 freies Fechten
Mittwoch:
 
17:30 - 19:00
Lektionen - Poolfechten mit gegenseitiger Absprache
Donnerstag:  
17:30 - 21:00 Stützpunkttraining (immer die ersten drei Donnerstage im Monat)
Freitag: 
 
16:30 - 18:00
Schüler
18:00 - 20:00
B-Jugend, A-Jugend, Junioren
20:00 - 22:00
Junioren/Aktive und Just for Fun Fechten

 

Suche

Fechten lernen, Schnupperkurse

Fechten macht Spaß, fördert die Konzentration und Schnelligkeit

Die Fechtabteilung des TSV 1880 Neu-Ulm bietet wieder kostenfreie Schnupperkurse an:

Kinder (Alter von ca. 8 bis 12 Jahre) 5 Termine, mittwochs vom 13.03. bis 10.04.2019 von 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr

Ort: Turnhalle der Weststadtschule, Neu-Ulm, Schießhausallee 7

Mitzubringen: nur normale Sportbekleidung (Fechtkleidung wird gestellt)

Bitte um kurze Voranmeldung: schnupperkurs@fechten-nu.de

Premiumsponsor

TSV Neu-Ulm

Neu-Ulm

Neu-Ulm

Joomla templates by Joomlashine