Der aus Vorarlberg stammende Spezialist für Schlafsysteme SAMINA präsentiert sich als neuer Haupt-Sponsor für die Fechtabteilung des TSV Neu-Ulm.

Michael Khouri, Filialleiter des Ulmer Fachgeschäftes in der Walfischgasse 2, möchte mit seinem Engagement das positive Markenimage von SAMINA mit dem positiven Image und den Erfolgen der Neu-Ulmer Fechtabteilung verbinden. „Schlaf und Sport gehören zusammen, denn nur wer gut schläft, kann im Sport auch gute Leistung bringen“, unterstreicht Michael Khouri im Rahmen der Vertragsunterzeichnung und verweist damit auf den SAMINA-Leitspruch „Ich schlafe Lebensenergie“.

Mit dem Einstieg als Haupt-Sponsor übernimmt SAMINA auch die Namenspatronage für drei Fecht-Turniere des TSV Neu-Ulm in 2015:
- SAMINA Bayerische Florett-Meisterschaften am 14./15. März 2015
- SAMINA Schwäbische Florett-Meisterschaften am 11./12. April 2015
- SAMINA 17. Donau-Iller-Cup am 26. Juli 2015

Der Name SAMINA steht für 25 Jahre Erfahrung in Schlaf-Gesund-Konzepten mit dem Firmenziel – so vielen Menschen wie möglich zu einem besseren Schlaf, mehr Gesundheit, Lebensenergie und persönlichen Erfolg zu verhelfen. „Seine eigenen Erfahrungen mit den SAMINA- Schlafsystemen sammeln, kann man entweder bei einem individuellen Termin in der Ulmer Filiale oder aber in einem der 50 Partner-Hotels in Deutschland, Österreich und der Schweiz“, so Michael Khouri.

Die TSV-Fechter sind in jedem Fall glücklich über ihre großzügige Unterstützung. „Das erleichtert unsere Trainingsplanung mit unseren Trainern und den Besuch auf hochrangigen Turnieren ungemein.“, sagt Abteilungsleiterin Julia Ruch. „Breitensport mit Leistungsspitze zu bieten sei nicht einfach und vor allem kostspielig. Jedoch zeigten die Erfolge der vergangenen Jahre bereits Früchte der intensiven Nachwuchsarbeit.“

Das hochwertige Schlafsystem von SAMINA ist vor allem bei Hotels beliebt, deren Gäste schon bei Kurzaufenthalten gut schlafen müssen. Die rein aus Naturstoffen wie Holz und Schafschurwolle bestehenden Betten- und Schlafelemente erfreuen sich auch bei Allergikern und Personen mit akuten Schlafproblemen großer Beliebtheit. Dementsprechend ausgeschlafen werden die Fechter des TSV Neu-Ulm sicherlich bei den nächsten Turnieren am Start sein. (rst)

 

Trainingszeiten

Dienstag:
 
16:30 - 18:15
Schüler
18:30 - 18:45
B-/A-Jugend, Junioren, Aktive, Aufwärmen
nach Absprache auch eine kleine Runde joggen ab 18 Uhr
18:45 - 19:30
Zirkeltraining zum Kraftaufbau und "Bodyforming"
19:30 - 22:00 Beinarbeit / Partnerübungen
ab 20:15 freies Fechten
Mittwoch:
 
17:30 - 19:00
Lektionen - Poolfechten mit gegenseitiger Absprache
Donnerstag:  
17:30 - 21:00 Stützpunkttraining (immer die ersten drei Donnerstage im Monat)
Freitag: 
 
16:30 - 18:00
Schüler
18:00 - 20:00
B-Jugend, A-Jugend, Junioren
20:00 - 22:00
Junioren/Aktive und Just for Fun Fechten

 

Suche

Fechten lernen, Schnupperkurse

Fechten macht Spaß, fördert die Konzentration und Schnelligkeit

Die Fechtabteilung des TSV 1880 Neu-Ulm bietet wieder kostenfreie Schnupperkurse an:

Kinder (Alter von ca. 8 bis 10 Jahre (7 Termine, mittwochs vom 17.10. bis 12.12. von 17.30 Uhr bis 18.45 Uhr)

Jugendliche und Erwachsene (4 Termine, mittwochs vom 28.11. bis 19.12. von 19.00 Uhr bis 20 Uhr).

Ort: Turnhalle der Weststadtschule, Neu-Ulm, Schießhausallee 7

Mitzubringen: nur normale Sportbekleidung (Fechtkleidung wird gestellt)

Bitte um kurze Voranmeldung: schnupperkurs@fechten-nu.de

Premiumsponsor

TSV Neu-Ulm

Neu-Ulm

Neu-Ulm

Joomla templates by Joomlashine